Das Schweizer Magazin für Umbauen und Erneuern

Weniger Stress beim Badumbau

Eine Badrenovation im bewohnten Objekt ist ein sensibles Thema. Jede Baustelle bringt Lärm und Verunreinigungen mit sich, und für die tägliche Körperpflege muss während der Umbauzeit eine Alternative gefunden werden. Mit dem Vorwandsystem «Vitessa» von Talsee geht der Umbau unkomplizierter und schneller vonstatten.

Vorwandsystem «Vitessa»
Vorwandsystem «Vitessa»
Vorwandsystem «Vitessa»
Vorwandsystem «Vitessa»
Vorwandsystem «Vitessa».
Vorwandsystem «Vitessa».

Mit dem Vorwandsystem «Vitessa» wird die Badrenovation schon während des Umbaus angenehmer. Die Arbeiten sind schneller beendet. Das zeitlose Design, die spezielle Beckengestaltung und die hochwertigen Materialien sorgen für nachhaltige Freude am neuen Bad.

Zeit sparen und Platz gewinnen
Mit «Vitessa» lassen sich Bäder doppelt so schnell sanieren wie mit einer konventionellen Renovation. Man kann sein neues Bad bis zu fünf Tage schneller nutzen. Zudem ist der Raumgewinn erwähnenswert: Das System wird direkt an die bestehende Wand befestigt, damit wird auf eine vorgebaute Wand verzichtet. Da das System passgenau auf den Grundriss geplant und hergestellt wird, wird der Raum optimal genutzt und man gewinnt kostbaren Stauraum.

Designobjekt
Mit neuen, der Form des Badmöbels angepassten Becken und vielfältigen, hochwertigen und damit langlebigen Badmöbelfronten macht «Vitessa» das Bad stilvoll. Die Ausführung mit der gekachelten WC-Rückwand fügt sich dezent in die Umgebung ein. Der fugenlose Waschtisch und die Fronten in Corian wirken edel und lassen sich mit einer Holzfront kombinieren. Für die warme Note im Bad sorgt die Farbdualität. Mit diesem System können auch kleinste Bäder und Gäste-WCs platzsparend saniert werden. Das Dusch-WC mit bestehendem Bodenlauf ist eine gefragte Lösung. Die Rundum-Betreuung durch Talsee verspricht eine hundertprozentige Planungs- und Umsetzungssicherheit und damit bereits während des Umbaus entspannte Momente.

Talsee AG
6280 Hochdorf
Tel. 041 914 59 59

Text: Hannah Franziska Krautwald, PD
aus: Häuser modernisieren, Heft Nr. 3/2019

Artikel teilen
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Klicken Sie auf Ihrem Smartphone Zum Home-Bildschirm, um ein Icon der Website dem Startbildschirm hinzuzufügen!