Das Schweizer Magazin für Umbauen und Erneuern

Doppelter Wohnraum

Ein einstöckiges Haus in St. Margarethen wurde aufgestockt und der Wohnraum verdoppelt. In einer rund dreimonatigen Bauzeit wurde die Aufstockung fertiggestellt.

Die Aufstockung erfolgt mit einer Holzelementbauweise.
Die Aufstockung erfolgt mit einer Holzelementbauweise.

Mit der Aufstockung des Einfamilienhauses gewann die Bauherrschaft einen neuen Raum für ein Elternschlafzimmer samt Ankleideschrank, zwei weitere Zimmer und ausserdem ein grosszügiges Bad. Die Rückbau- und Vorbereitungsarbeiten dauerten lediglich ein paar Tage, dann konnte bereits mit den Aufrichtarbeiten begonnen werden. Zwei Monate später folgten der Innenausbau sowie die Montage der Einbauschränke. Nach einer weiteren Woche konnte das neue Obergeschoss bereits bezogen werden. Im ehemaligen Abstellraum führt jetzt ein neuer Treppenaufgang zum erweiterten Wohnraum. Kobeltholzbau realisierte dieses Projekt in Holzelementbauweise. Dabei kommt zugute, dass Holz – im Gegensatz zu vielen anderen Bauwerkstoffen – eine hervorragende Tragleistung im Verhältnis zu seinem Gewicht hat.

Kobelt AG
9437 Marbach

Die Stangen mit Winkellatten (Baugespann) zeigen die künftige Gestalt und Ausdehnung des Bauprojekts.
Die Stangen mit Winkellatten (Baugespann) zeigen die künftige Gestalt und Ausdehnung des Bauprojekts.
Der Rückbau des Dachs und die Vorbereitungsarbeiten dauern nur ein paar Tage.
Der Rückbau des Dachs und die Vorbereitungsarbeiten dauern nur ein paar Tage.
Die Aufrichtarbeiten nehmen Gestalt an.
Die Aufrichtarbeiten nehmen Gestalt an.
Die Wohnfläche ist verdoppelt.
Die Wohnfläche ist verdoppelt.

Text: Christine Vollmer, Hannah Franziska Krautwald, PD
aus: Häuser modernisieren, Heft Nr. 2/2020

Artikel teilen
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen
Klicken Sie auf Ihrem Smartphone Zum Home-Bildschirm, um ein Icon der Website dem Startbildschirm hinzuzufügen!